Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Das andere Ich“ von Beate Hennig

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Beate Hennig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Trauriges / Verzweiflung“ lesen

Bild Leser

I Bebe (irene.beddiesgmx.de) 27.09.2017

Liebe Beate,
das andere Ich, das in einem schlummert, hat ein Recht, manchmal für kurz oder lange die Führung zu übernehmen. Traurige Menschen lassen einer Freude oder Zufriedenheit Raum, fröhlich veranlagte dürfen manchmal auch traurig oder verstimmt sein. Deine Protagonistin ist auf dem guten Weg, ihr altes Ich die Oberhand wieder gewinnen zu lassen.
Eine nachdenklich machende Geschichte.
LG Irene

 

Antwort von Beate Hennig (27.09.2017)

Danke, liebe Irene, für diesen Kommentar! Ich habe die Geschichte gerade für mein nächstes Trauercafé geschrieben. Thema soll sein "Sich bewusst selbst betrachten – so wichtig wie Trauer zulassen" Herzlichen Gruß Beate


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).