Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Mein Hund Jannik“ von Olaf Lüken

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Olaf Lüken anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Tiergeschichten“ lesen

Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 09.12.2017

Lieber Olaf,

als Hundenarr, Trainer und jahrelanger Hundehalter habe ich deine Geschichte gern gelesen. Meistens habe ich Schäferhunde gehabt und auch einen an der westdeutschen Zonengrenze als Zollgrenzbeamter. Mein letzter Hund war ein schwarzer Labrador. Auch den habe ich mit Tränen beerdigt. Jetzt mit an der nahen Schwelle von 90 Jahren möchte ich keinen Hund mehr, der mich beerdigen müsste.
Ich lebe übrigens seit 61 Jahren in Kanada. In e-stories bin ich seit 2005 mit fast 3000 Beiträgen Mitglied, schreibe aber nicht mehr jeden Tag.

Herzlich Karl-Heinz


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 24.11.2017

Olaf, ob Hundefreund oder nicht, du schreibst einfach KLASSE!!!
Lieben Gruß, Christa


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 21.11.2017

Hallo Olaf,

diese Geschichte lässt aufhorchen wie Hund. Glänzend geschrieben und glänzend die Eigenschaften, Eigenheiten, von Jannik dargestellt. Nun stehe ich da und überlege, ob der Halter nicht auch einen Mundkorb tragen sollte, sich solidarisieren aus Liebe zu dem Tier. Jannik ist so dankbar über alle Maßen, dass er dem Tierheim entronnen ist, nun sein Leben für den Wohltäter geben würde. An der polnischen Zugehfrau, er erkannte sofort die polnische Sprechweise, ob deutsch oder polnisch, der Slang hat sie verraten, ließ er seinen Frust von früher aus. Verständlich. Es gibt aber immer mehr polnische Helferinnen in deutschen Haushalten, die Gefahr bleibt bestehen. Daher komme ich auf die angedeutete Maulkorb Weisheit zurück, auch auf die Gefahr hin, ich werde irgendwie "gebissen".

Herzlich
Margit


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).