Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Paul Oberkötter kommt im Himmel“ von Horst Fleitmann

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Horst Fleitmann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor“ lesen

Bild Leser

Alma Brosci (eMail senden) 28.11.2017

Horst, ich lasse mir einzelne Lieblingswörter auf der Zunge zergehen, hach, ich liebe "dattze",
"kanze", aber ganz besonders "schomma". Da könnte ich mich kringeln.

Berlinisch für kriege ich ... etc: Kriiek, krichste, krichta, krichtse, krichtet, kriengwa, krichta und
kriengse. Wie heissen dazu deine Mundart-perlen? Herzlich .... Inge

 

Antwort von Horst Fleitmann (29.11.2017)

Hallo Inge, Der Ruhrpottler würde jetzt sagen: Gehnwa gleich ihn meddiass ress: "Kriege ich" wird auf das Nötigste runtergebrochen: Krisse 》kriegst Du ...... kriegnwa 》 kriegen wir ...... kriggich 》 kriege ich ...... krichta 》 ...... kriegt ihr Ich habe immer wieder festgestellt dass der Ruhrmensch gerade in "Ballien" sehr gerne gehört und verstanden wird. Mein Bruder wohnt mit seiner Familie in Berlin (sie iss Ballinerin wa) Sei herzlich gegrüßt Horst


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).