Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Invasion der Kretins?“ von Sven Eisenberger

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Sven Eisenberger anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Essays“ lesen

Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 12.12.2017

Hallo Sven,
Der Mensch von heute hat "sein Gehirn" in der Hosentasche. Jede kleinste Kleinigkeit wird aufgerufen, nachgefragt, das selber Denken scheint völlig abgekommen zu sein. So richten sich die Menschen am ehesten zugrunde, ebenso durch Bewegungsmangel, vor allem aber an Mangel der geistigen Bewegung. Das wäre dazu meine spontane Meinung. Du wirst einer der wenigen Überlebenden sein, deine Sprache bewundere ich immer wieder!
Lieben Gruß, Christa

 

Antwort von Sven Eisenberger (12.12.2017)

Ach Christa, immer wieder schön, von Dir "Post" zu bekommen! Geistig fühle ich mich tatsächlich so gesund, als könnte ich noch 50 Jahre auf Erden weilen, aber ob ich das physisch noch hinbekomme... Zudem sterben die Männer in meiner Familie traditionell recht früh. Aber bis dahin werde ich dich hoffentlich noch mit ein paar Texten erfreuen können. Liebe Grüße Sven


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).