Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„War Churchill ein Freund der Deutschen? Ich sage: NEIN!“ von Hans-Juergen Ketteler

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hans-Juergen Ketteler anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Fragen“ lesen

tryggvason (olaf-luekenweb.de) 18.01.2018

Hallo Hans-Jürgen,
eine elementare Behauptung von Dir tritt in dem Satz auf: " Wir werden Hitler den Krieg aufzwingen, ob er will oder nicht." Wo steht der ?
Mir ist nur ein einziger Satz von Churchill über "die Deutschen" in Erinnerung geblieben. Sinngemäß
lautet er: " Entweder greifen die Deutschen nach unserem Hals oder sie liegen uns zu Füßen und
lecken unsere Stiefel." Da der größte Teil der britischen Bevölkerung - genetisch gesehen - aus ehemaligen Angelsachsen (Sachsen, Friesen, Angeln) besteht, wäre die Frage erlaubt: "Wie gut kennen die Briten die deutsche Mentalität ? Engländer sind unsere Vettern. Und - was wir Menschen oft an anderen hassen, ist das Problem, das wir mit uns selber haben (Spiegeleffekt). Soweit ich weiß, verdanken wir die vernichtenden Luftangriffe einem "Obert Harris". Zuletzt erlaube ich mir noch eine Anmerkung:Die Engländer haben im Zweiten Weltkrieg gegen das Reich gesiegt. Aber nicht allein. So makaber es klingt, den Sieg müssen sie sich mit der UdSSR (Russland), USA, und Frankreich teilen.
Ich bin froh, einem Land ohne Hitler oder einen seiner Nachfolger zu leben. Churchill hat mit den
deutschen Lobreden auf ihn, wahrlich nichts zu tun. Er war ein englischer Patriot. Mehr nicht.
Andererseits: Dein Beitrag ist auf eine gewisse Art und Weise überfällig. Dankeschön.
Olaf Lüken (Tryggvason)

 

Antwort von Hans-Juergen Ketteler (28.01.2018)

Hallo Olaf, ich danke Dir für Deinen fundierten Kommentar. Churchill ist immer ein historisches Thema, an dem sich Deutsche und Briten die Zähne ausbeißen. LG Hans-Jürgen


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).