Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Karneval - anno dazumal“ von Gertraud Widmann

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Gertraud Widmann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Erinnerungen“ lesen

Bild Leser

Stiekel (Rene.Berggmx.de) 25.01.2018

Hallo Gertraud,

mit Vergnügen habe ich deine Geschichte gelesen. Da hattest du wohl einen dicken Stein im Brett deines Bruders? Ich hätte zu der Zeit die frechen Bengel verkloppt.

Schmunzelgruß von Sabine

 

Antwort von Gertraud Widmann (03.02.2018)

Liebe Sabine, ein ganz herzliches Dankeschön für Deinen \"Besuch\". Tut mir sehr leid, dass ich erst jetzt antworte, aber ich war 1 1/2 Wochen im Krankenhaus - jetzt soll`s (mit neunerlei Tabletten) wieder aufwärts gehen ... Es freut mich sehr, dass Dir meine Geschichte gefallen hat und Dir ein Schmunzeln entlockt hat. Mein Bruder und ich sind heute noch ein Herz und eine Seele. Übrigens, \"schlagkräftig\" war ich nie ... aber nicht auf den \"Mund gefallen\" ... schmunzel Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend Gertraud


WK2558 (kuessnerwgmail.com) 23.01.2018

Liebe gertraud,
wenn ich Deinen Namen auf der Liste der jüngsten Veroeffentlichungen lesen, werde ich leicht unruhig. Denn Deine Geschichten muß man ganz einfach lesen. Und? Es hat mich wieder amüsiert. Es macht ganz einfach Spaß, Deine so lebendig geschilderten Erlebnisse zu lesen. Glückwunsch.

Liebe Grüße, Wolfgang

PS: Schau Dir den Text doch bitte noch einmal an. Der Fehlerteufel mag Deine Geschichten offensichtlich auch.

 

Antwort von Gertraud Widmann (23.01.2018)

Lieber Wolfgang, es ist herrlich zu lesen, dass Du Dich immer wieder auf meine Geschichten freust. Herzlichen Dank für Dein ganz besonderes Lob - es ehrt mich sehr. Übrigens, ich bedanke mich nochmals recht herzlich für Deinen Hinweis. Ja Habedieehre, da hat der Fehlerteufel aber ganz schön zugeschlagen. Aber ich habe jetzt, dank Deines Tipps, "zurückgeschlagen" - schmunzel. Liebe Grüße Gertraud


tryggvason (olaf-luekenweb.de) 22.01.2018

Hallo Gertraud,

die schönsten Geschichten schreibt das Leben.
Deine Erzählung ist wie ein Juwel, das ich dem
nimmermüden Sand entreißen konnte.
Schön, obwohl durchaus auch deftig.
Herzliche Grüße aus dem Rheinland.
Olaf Lüken (Tryggvason)

 

Antwort von Gertraud Widmann (22.01.2018)

Danke Dir recht herzlich lieber Olaf für Deine Lesezeit, die Du meinen Erinnerungen "geopfert" hast. Dein Lob freut mich wirklich sehr - danke Dir. Ja, ich denke mal, die Mischung machts ... schmunzel*. Liebe Grüße ins "Karnevalistische" Rheinland aus dem eher "Faschingsmuffelnde" Bayern Gertraud


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 21.01.2018

Liebe Gertraud, auf jeden Fall bist du sehr diplomatisch vorgegangen! Und erstaunlich, die Zwei haben das akzeptiert. Gerne wieder gelesen.
Liebe Grüße in den Abend,
Christa

 

Antwort von Gertraud Widmann (22.01.2018)

Liebe Christa, ich danke Dir herzlichst für Deinen Besuch - es freut mich immer wieder, von Dir zu "hören". Da kannst Du mal sehen, dass man auch mit neun Jahren und 1,20m Größe eine "Respektsperson" sein kann - grins. Liebe Grü0e aus dem (noch) verschneiten Münchner Umland Gertraud


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).