Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Denke ich an Europa“ von Lena Kelm

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Lena Kelm anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Autobiografisches“ lesen

Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 19.03.2018

Hallo liebe Lena, deine Berichte interessieren mich sehr, nur so, wenn man die Menschen kennt, lernt man ein Land kennen. Ich wünschte auch, dass sich die Menschen über Grenzen hinweg verstehen, das Verbindende und nicht das Trennende suchen!
Liebe Grüße aus Tirol, Christa

 

Antwort von Lena Kelm (25.03.2018)

Liebe Christa, so ist es: uns verbindet viel mehr als uns bewusst ist. Aber leider liegt es in der Natur des Menschen, Geschichte zu vergessen, zu verdrehen und sinnlose und grausame Kriege zu führen, gerade so absurde wie wegen der Religion. Gläubige Menschen sollten gar nicht daran denken. Im Glauben an das Gute im Menschen und besten Grüßen, Lena Kelm


tryggvason (olaf-luekenweb.de) 17.03.2018

Liebe Lena,

da hast du einen ganz tollen Bericht vorgelegt, Und wir, wir Europäer schweigen dazu ?
Das einstige Volk der Dichter und Denker kennt die großen Schriftsteller und Dichter
europäischer Geschichte nicht, haben aber die Frechheit für ihre Rechte zu kämpfen, ohne
wiederum zu wissen, dass in einer Demokratie, Pflichten und Rechte zusammengehören.
Ich verneige mich vor deinen schön geschriebenen Zeilen und dem Geist, der dahinter
steht.

Herzliche Grüße Olaf Lüken (Tryggvason)

 

Antwort von Lena Kelm (29.03.2018)

Lieber Olaf, herzlichsten Dank für Deinen Kommentar! Hat mich tief berührt! Deine Gefühle teile ich voll und ganz! Und wünsche Dir, lieber Olaf, dass über Europa bald die Sonne scheint, auch im übertragenen Sinne. Das wünsche ich auch mir und allen Menschen, wenn ich momentan auch sehr, sehr skeptisch bin, hoffen sollte man aber. In dem Sinne eine schöne Osterzeit, mit besten Grüßen, Lena Kelm


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).