Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Anglerglück an der Isar“ von Hans Raasch

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hans Raasch anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Geschichten aus der Heimat“ lesen

Brieffreund (PeterBiastochweb.de) 30.03.2018

Hallo Hans,
Deine Geschichte finde ich schön, humorvoll und spannend. Dass Du Deine Texte mit einem Rezept und dem dazu passenden Foto abrundest ist eine super Idee! Ich bin gespannt, was Du als nächstes schreiben wirst. Viele herzliche Grüße aus Sachsen, Peter!

 

Antwort von Hans Raasch (30.03.2018)

Grüß dich Peter, nachdem du einige Zeit in FFB gelebt hast, kannst du sicher meine bayrischen Dialoge auch deuten. Da kommen speziell zur Weihnachtszeit aber auch anderweitig einige "Gschichterln" dazu. Ich bin dir total dankbar, dass du mich mit dem Einsetzen der Bilder so gut unterstützt hast. Vielen Dank dafür. Du hast heute eine Story veröffentlicht und die werde ich mir jetzt reinziehen. Leider kann ich noch keinen Kom-mentar dazu schreiben, weil ich noch keine Leser-ID habe und e-Stories heute wohlverdient geschlossen hat. Besonders gut finde ich, dass so gut wie keine Zen- suren im Forum verteilt werden, denn jeder macht sich wohl vor einer Veröffentlichung Gedanken und hat keine Niedermache verdient. Frohe Ostern und viele kreative Gedanke wünscht dir Hans


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 29.03.2018

Des kenn i doch schon!?? Aber ohne Foto. Gut gelungen!
Weiterhin viel Glück, beim Fischen und/oder beim Schreiben.
Liebe Grüße und frohe Ostern,
Christa

 

Antwort von Hans Raasch (30.03.2018)

Grüß dich Christa, vielen Dank für deine Antwort. Sicher, de kennst scho. Mein Problem war das "Downloaden" von den Bildern. Da hat mir dann Gott sei dank unser Autorenkollege Peter Biastoch total gut geholfen. Deshalb lösche ich einige Stories und veröffentliche sie dann erneut. Die Fotos zu meinen Rezepten sind mir sehr wichtig. Du hast am 15.01.2018 Heimepisoden: Körpernähe geschrieben. Auf den hat sich mein Kommentar bezogen und ich werde ihn baldmöglichst bei e-Stories einreichen Besonders gut bei e-Stories finde ich, dass positiv kom- mentiert wird und keine Zensuren verteilt werden. Viele Grüße Hans


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).