Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Totentanz (2) - Ein sehr kurze Kurzgeschichte“ von Bernhard Pappe

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Bernhard Pappe anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Einfach so zum Lesen und Nachdenken“ lesen

Bild Leser

freude (adalberttele2.at) 03.05.2018

...Bernhard, der Tanz hat meist keinen guten Ausgang;-))) auf das möchte ich mich gar nicht erst einlassen.
LG Bertl.

 

Antwort von Bernhard Pappe (03.05.2018)

Der letzte Tanz ist für uns unvermeidlich. Warum nicht selbst in diesem Tanz die Führung übernehmen? LG Bernhard


Bild Leser

Solino10 (solino16yahoo.de) 01.05.2018

Ts, Ts, muss es denn gleich der Tod sein? Deine verrückten Gedanken fehlen auch, wenn du in Urlaub bist! :) Heute lass ich einfach mal meine Träume tanzen! Nachdenken ist nicht....Ich arbeite immer noch am Faulenzen und übe mich fleißig darin!! :) Sonnenscheingrüße, Anita

 

Antwort von Bernhard Pappe (01.05.2018)

Liebe Anita, der Tanz mit dem Tod, vollführen wir ihn nicht jeden Tag? Ist es nicht sinnvoll, dies mit Freude zu absolvieren? Die wenigen Zeilen berühren aber nicht nur das Alltägliche. Tanz der Träume - das klingt vielversprechend. Führst du in diesem Tanz oder gibst du dich ihrer Führung hin? Beides kann reizvoll sein. Liebe Feiertagsgrüße Bernhard


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).