Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Das Segelschiff (Die Geschichte in der Geschichte)“ von Bernhard Pappe

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Bernhard Pappe anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Einfach so zum Lesen und Nachdenken“ lesen

Bild Leser

Solino10 (solino16yahoo.de) 07.05.2018

Lieber Bernhard, deine Geschichte ist sehr detailverliebt geschrieben, Irgendwie malt sie Bilder in die eigene Phantasie. Ich fühle mich, als wäre ich selbst dabei gewesen. Ich frage mich gerade - wie viel davon ist wirklich passiert? Fand tatsächlich eine Lesung statt? Sind es Erlebnisse, die hier geschildert werden? Das Gehen der Frau - vermittelt etwas Geheimnisvolles. Toll! Gerne gelesen. Liebe Grüße in deinen Tag, Anita

 

Antwort von Bernhard Pappe (10.05.2018)

Liebe Anita, die Geschichte ist ein Mix aus Wahrheit und Möglichkeit. Den Leuchtturm gibt es, die Bar an seinem Fuße gibt es und das Segelschiff war an jenem Tage auch da. Daraus habe ich den Kern gebastelt. Wer weiß, vielleicht ist die Rahmenhandlung wichtiger und attraktiver, wie mein Freund vorgestern dazu anmerkte. Physiker spielen mit Möglichkeiten und Wahrscheinlichkeiten. Sie ist ein Möglichkeit. Ist sie dann keine reine Fiktion? Liebe Feiertagsgrüße Bernhard


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).