Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Reisebericht

„INSELTAGEGUCH Ausschnitte 1“ von Christa Astl

Reisebericht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Christa Astl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Reiseberichte“ lesen

Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 23.05.2018

Liebe Christa,

in aller Ruhe bin ich dir gefolgt mit ähnlichen Begebenheiten zu Beginn der Reise und der Ausführung bis ins erste Quartier. Da die ganze Begeisterung noch nicht da ist, kann es nur gut sein für die nächste Erzählung mit Erlebnischarakter. Bis dahin alles Gute und sonnige Tage.

Liebe Grüße von Margit


Sahbi (juergen_s_fyahoo.de) 22.05.2018

Christa, es sind wunderbare Momentaufnahmen, die Du adhoc festgehalten hast, just in dem Moment als sie Deine Gedanken streiften. So empfinde ich zumindest die Inhalte,Eindrücke und Gedanken.
Die Geschehnisse im Kontext des Überlegens und Nachdenkens..

Herzliche Grüße

Jürgen

 

Antwort von Christa Astl (23.05.2018)

Lieber Jürgen, ein Tagebuch ist eigentlich immer eine Reihe von Momentaufnahmen, an die man sich erinnern möchte oder, wie in diesem Fall, andene teilhaben lassen will. Einiges wird noch kommen... Liebe Grüße, Chrsita


WK2558 (kuessnerwgmail.com) 21.05.2018

Liebe Christa,

Glückwunsch. Eine schoene, detaillierte, nachvollziehbare Reisebeschreibung. Doch wohin ging die Reise eigentlich? Neuendorf, war ja offensichtlich nicht das Ziel.

Liebe Grüße, Wolfgang

 

Antwort von Christa Astl (23.05.2018)

Lieber Wolfgang, die Insel hat als solche nichts (an Higlights) zu bieten, das macht gerade ihren Reiz... Werde hier noch mehr darüber berichten. Danke und liebe Grüße, Christa


edreh (b.herrde46gmx.de) 21.05.2018

Liebe Christa,
es ist schon frappierend wie es dir immer wieder gelingt
durch detaillierte Beschreibung einfachster Handlungen den
Leser in Spannung zu halten.
Man tut irgendwie immer dabei mit?!
Ja, man freut sich nun selbst auf den "morgigen Tag"
deiner Erzählung...
Liebe Grüße
Bernd

 

Antwort von Christa Astl (23.05.2018)

Lieber Bernd, nicht alle Tage werde ich hier beschreiben, das könnte den Lesern langweilig werden, aber einige Begebenheiten kann ich vielleicht noch mitteilen.... Am besten, du fährst selber mal hin, dir würde sie gefallen! Danke und liebe Güße aus den Bergen, Christa


tryggvason (olaf-luekenweb.de) 20.05.2018

Liebe Christa,

das Wandern ist nicht nur des Müllers Lust. Und wenn du eine Reise tust, dann kannst du
viel erzählen. Wem Gott will rechte Gunst erweisen, den schickt er in die weite Welt, von
Biele- bis nach Bitterfeld. Quatsch. Wieder einmal verwöhnst du uns mit einem bildreichen
Vortrag über Gottes wunderbare Natur. Manchmal wirkt Natur auch öde auf uns, weil rund-
herum die Welt diesig ist.t. Sehr gelungene Beschreibung einer bildschönen und geschichts-
trächtigen Insel.

Olaf

 

Antwort von Christa Astl (23.05.2018)

Hallo Olaf, ich will gar nicht die Insel beschreiben, darüber gibt es bereits viele Bücher, ich möchte eher berichten, was mir und vielen anderen an der Insel so gefällt. Wer einmal dort war, den zieht es wieder hin.... Danke und liebe Grüße, Christa


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Reisebericht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).