Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Nie wieder“ von Angie Pfeiffer

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Angie Pfeiffer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Lebensgeschichten & Schicksale“ lesen

Gertraud (schreib-widmanngmx.de) 28.05.2018

Hallo meine liebe Angie,
da sind wir ja wieder beieinander - freut mich unheimlich.
Ich bin schon eine Weile hier, habe Dich aber erst heute
entdeckt ...
Deine Geschichte ging mir verdammt unter die Haut, Gott
sei Dank musste ich so etwas noch nie erleben. Sehr
eindringlich geschrieben - wie Du es halt schon immer
gekannt hast.
Ganz liebe Grüße und einen schönen Tag
Gertraud

 

Antwort von Angie Pfeiffer (28.05.2018)

Mensch Gertrud, hab' mir letztens noch überlegt, ob ich dich einfach mal anschreibe. Wusste nicht, ob es dir gut geht. Ist doch nett, dass wir uns hier treffen. Liebe Grüße und meinen Dank für den Kommentar Angie


Bild Leser

Solino10 (solino16yahoo.de) 27.05.2018

Liebste Angie - darf ich dich einfach lieb umarmen? Schwestern - in den Geschichten des Lebens. Meine ist anders....und dann auch doch irgendwie auch irgendwie nicht.
Ich habe erst kürzlich geschrieben "Um neu geboren werden zu können,
musst du vorher sterben. Dies gilt auch - innerhalb eines Lebens
und - es kann durchaus auch positiv sein."
Weißt du was? Es hat uns zu dem gemacht, was wir sind. Und ich finde - das ist ganz schön stark! Herzensgrüße, Anita

 

Antwort von Angie Pfeiffer (28.05.2018)

Danke Dir, Anita und antworte später noch, aber nicht hier. LG Angie


Bild Leser

Ralph Bruse (ralphbrusefreenet.de) 27.05.2018

Ich werde Dich nicht lieb umarmen...Aber ´n Kompliment lass ich gern da.
(Herrje - was´n bappsüssen Tamtam die Leute manchmal vom Stapel lassen - mir ist es grundsätzlich Bohne, ob das Geschriebene autobiographisch, oder nur zu zehn Prozent Selbsterlebtes ist. Ich kann schließlich nur lesen (und noch´n bisschen
mehr, aber nicht viel); kenne den Schreiber/in dahinter Null - also zerbrech ich mir doch
nicht die Rübe, was denn wahr, oder Phantasie ist. Ach ja...jetzt bimmelt´s - bin hier in ´Forenland´. Da ist das wohl so mit den dicken Zuckertüten)))

Um denn mal zu Potte zu kommen: deine ernsthafteren Stories gefallen mir eigentlich
noch´n Tick besser - wie die hier. Liegt wohl an mir und an meinem komischen Geschmack.

Na denn: adieu Ralph

 

Antwort von Angie Pfeiffer (28.05.2018)

Moin Ralph, ja das ist ein Problem. Oft wird das Geschriebene auf den Schreibenden bezogen. Aber wer setzt sein Leben denn Bitteschön 1:1 um? Wie war das: Habe schon ne Menge Krimis gemacht, aber noch nie jemanden umgebracht ... -grins- Danke Dir für den unsentimentalen Kommentar. LG Angie


Bild Leser

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) 26.05.2018

Ich hoffe das ist nicht autobiografisch... aber wenn nicht, wie kann man so eindringlich schreiben dass der Leser meint, er schaue diesem Unsagbaren hilflos zu?

Gänsehaut und Empörung!

Gruß Horst

 

Antwort von Angie Pfeiffer (26.05.2018)

Hallo Horst, danke für Deinen Kommentar. Autobiografisch: Sagen wir mal so. Ich war 20 Jahre verheiratet. Hatte dann während einer Routine OP einen Herzstillstand. Bin als Folge davon ins Grübeln gekommen ... Habe mich von dem Mann getrennt, ein neues Leben angefangen, als völlig anderer Mensch. Na ja, wollte mich nie wieder auf einen Mann einlassen. Dann ist mir mein Alan über den Weg gelaufen und der hat hart daran gearbeitet Vertrauen zu schaffen ... Inzwischen sind wir glücklich verheiratet und endlich weiß ich, wie sich richtige, wahre Liebe anfühlt und glücklich sein .... Was habe ich nur für ein Glück, was!!! Ja, so war das. Danke dir für die Empathie, das findet man nicht oft. Liebe Grüße Angie


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).