Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Bis dass der Tod uns scheidet“ von Tobias Schoeneis

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Tobias Schoeneis anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Trauriges / Verzweiflung“ lesen

Bild Leser

Solino10 (solino16yahoo.de) 02.06.2018

lieber Tobias, es ist manchmal schwer einen Kommentar zu schreiben, ohne Hintergründe zu kennen. Irgendwie habe ich aber das Gefühl, du kennst diese beiden Menschen. So wie sie hier beschrieben sind, hatten sie ein erfülltes Leben mit viel Liebe und Nähe. Das ist ein großes Geschenk. Selbst so etwas erleben zu dürfen, zu sehen, wie sich zwei Menschen durch die Hoch`s und Tief`s des Lebens so ein Vertrauen, so eine Nähe und ihren Humor erhalten konnten - schenkt Hoffnung für das eigene Leben. Es ist möglich.....Dies zu wissen - und vielleicht selbst zu versuchen, sowas im eigenen Leben zu leben - ist auch ein Geschenk, dass man der Verstorbenen machen kann. Wenn es etwas gibt, was ich mir für meine Kinder wünsche, ist - dass ich ihnen etwas schenken, vorleben darf, was ihnen für ihr Leben hilft. Wenn du magst, fühl dich umarmt. Liebe Grüße, Anita

 

Antwort von Tobias Schoeneis (02.06.2018)

Liebe Anita, zunächst einmal vielen lieben Dank für deine großzügigen, lieben Worte :) Ja so ist es. Dies ist meine erste Kurzgeschichte in diesem Sinne, wie eine Kurzgeschichte sein sollte und deine Reaktion hat mir gezeigt, dass ich genau das erreicht habe, was ich auch wollte :) Ich bedanke mich vielmals für dein liebes Feedback und ich würde mich sehr freuen in Zukunft weiter von dir was hören zu dürfen :) Liebe Grüße Tobi


MarleneR (HRR2411AOL.com) 01.06.2018

Hallo Tobias,

das ist eine sehr berührende, wenn auch mit traurigem Ausgang geschriebene
Geschichte. Ein Trost bleibt aber, diese Beiden hatten ein schönes erfülltes
Leben und ihre Liebe zueinander hat sie dabei geführt.

Dies Alles hast du sehr feinfühlig beschrieben, danke dafür.
Liebe Grüße von Marlene

 

Antwort von Tobias Schoeneis (01.06.2018)

Vielen Lieben Dank für deinen wundervollen Beitrag zu meiner Kurzgeschichte. Ja das stimmt, man sollte im Leben einfach dankbar für alles sein und die kleinen Dinge im Leben genießen. Ich würde mich freuen in Zukunft weiterhin von dir was zu hören :-) Ganz liebe Grüße :-)


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).