Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Die Falle “ von Irene Beddies

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Irene Beddies anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Thriller“ lesen

Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de) 01.06.2018

Liebes Schneckerienchen,
da hat der Protagonist aber noch mal Glück gehabt. Wenn man sich allzu sehr den Verlockungen hingibt, kann das auch mal ins Auge gehen. Auch dürfen sie nicht so schnell durch den Wald flitzen, weil sonst unvermittelt ein Fliegenpilz vor ihnen aufschießen kann. Was haben Schnecken eigentlich für Augen? Mich jedenfalls hat deine Geschichte über mein Wappentier sehr zum Schmunzeln gebracht.
Bleib alle Zeit ruhig und gelassen!, das wünscht dir dein Slymie

 

Antwort von Irene Beddies (02.06.2018)

Lieber Slymie, , deìn Wappentier muss aufpassen, dass es nicht in ein Loch im Boden fällt, in dem ein Becher man Bier steht, denn das endet tödlich. Es sollte also lieber im Wald bleiben. Da kannst es sich nur die Nase an einem Pilz stoßen. Mach's gut heute. Deine Wellhornschnecke vom Strand


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 01.06.2018

Liebe Irene, so viel Einfühlungsvermögen brächte ich bei allem guten Willen nicht zusammen, um mich in die Haut meiner Todfeinde zu begeben :-))
Der nächste "Mörder" ködert dich mit blauen Körnern oder kommt mit dem Messer oder der Schere, ... die Vernichtungsmöglichkeiten sind grausam, helfen aber alle nicht.
Aber dich kann ich herzlich umarmen, deine Christa

 

Antwort von Irene Beddies (02.06.2018)

Liebe Christa, Mordanschläge gibt es viele auf die Gartenfeinde, aber die wehren sich mit unendlich vieler Nachkommenschaft. Puh! Lass es dir gut gehen heute! Herzlich deine Irene


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).