Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Allein auf der Insel – positive Einsamkeit“ von Christa Astl

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Christa Astl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Impressionen“ lesen

edreh (b.herrde46gmx.de) 23.06.2018

Liebe Christa,
ja, dieses Einsamkeit in der unendlichen Vielfalt der Natur
lässt die Gedanken blühen hin zum Ursprung.
Kann man nur erreichen durch das Weglassen und der Befreiung
von dem meist unsinnigen Treiben menschlicher Arroganz,
Ignoranz und brutaler Dummheit.
Solch eine gewollte Einsamkeit tut gut
wie das Lesen deiner Zeilen auch!
Sie machen die Insel sehnend liebenswert
Liebe Grüße
Bernd

 

Antwort von Christa Astl (23.06.2018)

Lieber Bernd, ich weiß, dass du mich verstehst, denkst und fühlst du doch selber ähnlich. Danke für deine Worte und das Lob auf Hiddensee! Liebe Grüße vom Fluss an den Strom in ein spannendes Fußball-Wochenende, Christa


WK2558 (kuessnerwgmail.com) 19.06.2018

Liebe Christa,

ein Plädoyer für Hiddensee, für Ruhe, Abschalten, Auftanken.

Liebe Grüße, Wolfgang

 

Antwort von Christa Astl (23.06.2018)

Lieber Wolfgang, du siehst das ganz richtig. Eben echter Urlaub zum Abschalten von der Alltagshektik, was die meisten Menschen leider gar nicht mehr können. Danke und liebe Grüße ins Wochenende, Christa


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 16.06.2018

Liebe Christa,

da bin ich ganz deiner Meinung. Ich gehe auch gern allein um den See hier, niemand raubt mir den Blick in die Natur, die sich darbietet in allen Facetten, die ich nur allein verstehe. Deine Erzählung ist spannend und "lehrreich" für Leser, die sich das auch einmal gönnen sollten. Hat mir gut gefallen.

Liebe Grüße ins Wochenende von Margit

 

Antwort von Christa Astl (18.06.2018)

Danke liebe Margit, du meine einzige treue Kommentatorin! Wahrscheinlich sind nicht viele unserer Meinung, aber Natur erlebt man allein am intensivsten. Irgendwo habe ich mal gelesen: In den Wald muss man allein gehen, zu zweit sieht man nur Bäume. Liebe Grüße in den Abend von Christa


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).