Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„APOKALYPSE“ von Paul Rudolf Uhl

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Paul Rudolf Uhl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

tryggvason (olaf-luekenweb.de) 21.08.2018

Großartig ! Nicht die Botschaft Ganz im Gegenteil. Aber deine Gedanken Wort für Wort zu verfolgen,
das macht Spaß. Was mich wirklich ärgert: Der Krieg endete vor 73 Jahren. Alle hätten aus den
Ergebnissen lernen können. Die Erde ist von empfindsamer Natur, wenn wir eingreifen. Sie kann
von ganz brutaler Natur sein, wenn sie uns nicht mehr haben will. Dann können auch
die Götter nichts für uns tun, weil wir nichts mitzubringen haben. Danke für deine Zeilen. Ich sehe schon den ganzen Plastikmüll vor mir, wie er auf den Wellen schwappt und den Fischen zum Fraß auf den Meeresboden sinkt oder in anderen Fischen verschwindet.Obwohl Geld an sich gesehen keinen
Wert hat, die die Vernichtung der Welt, dem Mammon. Einfach IRRE. Liebe Grüße
Olaf

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (22.08.2018)

Danke, Olaf, ich sehe, wir verstehen uns! Servus der Paul


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).