Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„HALLO, ICH BIN MARCEL 9“ von Marlene Remen

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Marlene Remen anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Lebensgeschichten & Schicksale“ lesen

Bummi (Millozartgmx.de) 28.11.2018


Liebe Marlene!
Ich habe mir jetzt alle Kapitel durchgelesen. Da wir in letzter Zeit viel unterwegs waren, habe ich hier viel verpasst.
Du bist mit Marcel schon ganz früh durch alle Höhen und tiefen gegangen. Und nun löst du dein Versprechen ein, alles aufzuschreiben. Starke Frau.
Aber ich denke, es wird dir bei deiner Trauerarbeit helfen. Stück für Stück. Auch wenn es lange dauert, mache bitte weiter.
Lieben Gruß und eine dicke Umarmung … Monika

 

Antwort von Marlene Remen (29.11.2018)

Liebe Monika, ich danke dir sehr fürs Lesen und für die so lieben Worte. Ja, ich hab es meinem Sohn versprochen, sein Leben aufzuzeichnen, aber es fallt mir sehr schwer. Die ganzen Erinnerungen, sie erschlagen mich fast. Und ja, ich mache weiter, wenns auch schwer fällt. Lieb grüßt dich Marlene


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).