Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Wie bekämpfe ich die Angst ?“ von Georges Ettlin

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Georges Ettlin anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weihnachten“ lesen

Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 15.12.2018

Lieber Georges,
Ängste lasse ich jetzt ganz einfach nicht mehr zu, als Kind hatte ich wirklich vor allem und jedem Angst. Aber jetzt gehe ich auf diese Dinge zu (Zahnarzt, Lesungen vor mehreren Leuten, Fahren in unbekannte Gegenden, ... Oder halte mich fern (Massenveranstaltungen, Reisen in div. Länder,,,) Am schlimmsten ist wohl die Angst vor der Angst, die kann krank machen.
Gut, dieses Thema mal anzusprechen, deine abschließenden Tipps sind ja super!
Liebe Grüße aus dem winterlichen Tirol,
Christa

 

Antwort von Georges Ettlin (16.12.2018)

Danke, liebe Christa! Ich wünsche Dir noch einen weihnachtlich-besinnlichen Sonntag und grüsse Dich Herzlich, Georges


claudia savelsberg (cs205web.de) 15.12.2018

Hallo Georges, ganz großes Kompliment für Deine Geschichte. Eine Freundin litt unter Angststörungen, und als ich sie fragte, wie sie mit ihrer Angst umgeht, beschrieb sie mir das, was Du dargestellt hast. Chapeau!
Herzliche Grüße
Claudia

 

Antwort von Georges Ettlin (16.12.2018)

Danke, liebe Claudia! Ich liebe Komplimente... Herzliche Grüsse von Georges


Bummi (Millozartgmx.de) 15.12.2018


Lieber Georges!
Man darf der Angst keine Macht geben, sonst hat man verloren. Habe einen Artikel gelesen, dass immer mehr Menschen eine Angststörung bekommen. Kann mich nur anschließen, Du hast die besten Tipps gegeben.
LG Monika

 

Antwort von Georges Ettlin (16.12.2018)

Danke, liebe Monika! Die Welt heute kann manchmal schon Angststörungen verursachen. Die Menschen verlieren im Stress ihre " innere Mitte" und die notwendige Ruhe, denke ich. Ganz liebe Grüsse von Georges


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).