Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Visage“ von Siebenstein .

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siebenstein . anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Wie das Leben so spielt“ lesen

Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de) 19.12.2018

Lieber Alexander,
herzliches Beileid! Dass du deine Trauer teilweise in Wut umwandelst finde ich gut und kann das gut verstehen. Ich weiß zwar, dass du kein Weihnachten feierst, trotzdem berührt es mich, dass deine Mutter so nah am Fest gestorben ist! Dieses Jahr ist mein Papa gestorben und meine beste Freundin, die ich hier (bei e-Stories kennengelernt hatte, und die hier auch geschrieben hat. Ich hatte keine Tränen mehr und konnte auch keine Trauer empfinden, ich weiß nicht warum. Fühl dich trotzdem mal ganz fest von mir gedrückt!
Andreas

 

Antwort von Siebenstein . (19.12.2018)

... so moege die begruendete Hoffnung aus Joh., K. 5, V. 28 - 30 und aus Matth., K. 6, V. 9 - 13 die Herzen staerken! ...


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).