Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„KONVERSATION“ von Paul Rudolf Uhl

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Paul Rudolf Uhl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Alltag“ lesen

Hans Raasch (dr.hans.raaschfreenet.de) 23.12.2018

Griaß de Paul,
wenn mir nix mehr zum Vazäln ham, nacha san ma a nimma - moan i?
Ein gesegnetes Weihnachtsfest und weiterhin eine große Kreativität im
neuen Jahr wünscht dir und den Deinen
Hans Raasch

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (23.12.2018)

,,,weiser Spruch und Dank für die Wünsche, lieber Hans! servus da Paul


Sonnenfisch (sonnenfischlive.de) 22.12.2018


Hallo Paul Rudolf!
Also übers Wetter, den Hund, die Politik und die Partner ...
in Worten. Und der eigentliche Genuss ist mir,
der ich unterwegs ein eingefleischter "Smalltalker" bin,
die AVERBALE KOMMUNIKATION:
Und insofern ist mancher "Smaltalkt" ein "Bigtalk":
da funkeln die Augen und du kannst flirten,
was das Zeug hält!
Die Götter seien's gepriesen.
Dazu taugt dann selbst unsere Autokratin Dr. rer. nat. Angela Merkel,
geborene Kasner und unter anderen Horst Seehofers Plagegeist! ...................
Herzlich:
der August in der Jahresmitternacht,
an der Schwelle zu den
germanischen Rauhnächten (wäre ja auch ein Flirtthema, oder?)

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (23.12.2018)

Genau - Augenflirt - da ist alles erlaubt... Dank fürn Kommi, Gustl und frohe Weihnacht! vom Paul


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).