Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Ein Leben nach Weihnachten“ von Hans Raasch

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hans Raasch anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weihnachten“ lesen

Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 23.12.2018

Griaß di Hans,
a nette Gschicht, gfoit ma ganz guat! Bsondas de wörtlichn Redn im Dialekt.
Scheene Weihnacht (mit oder ohne Gans)
Christa


Margitta (margitta.langegmx.net) 23.12.2018

Lieber Hans,
eine lebende und schnatternde Gans gefällt mir besser, als ein gerupfte und gebratene Gans! Es lebe die Gans!
Frohes Fest - ohne Gänsebraten
wünscht
Margitta


claudia savelsberg (cs205web.de) 23.12.2018

Hallo Hans, einfach zauberhaft. Da ich einen Hund habe, berühren mich Geschichten, in denen Tiere vorkommen, immer sehr. Ich lebe nicht in China, also ist mein Rüde nicht der Gefahr ausgesetzt, geschlachtet und verspeist zu werden. Einer kleinen Gans zum "Fest der Liebe" das Leben zu retten, ist wirklich wunderschön und spricht die romantische Seele in mir an. Danke!
Frohe Weihnachten
Claudia


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).