Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Zwischen den Jahren“ von Claudia Savelsberg

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Claudia Savelsberg anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Einfach so zum Lesen und Nachdenken“ lesen

nanita (c.a.mielckt-online.de) 01.01.2019

Liebe Claudia,
dein Text ist herausragend gut geschrieben. Gerade die Formulierung, die Zeit zwischen den Jahren sei eine Grauzone, in der sich Erinnerungen und Zukunftswünsche die Hand geben, trifft es auf den Punkt. Allerdings bin ich ein Mensch, der, im Gegensatz zu vielen anderen, das Unangenehme vergisst und nur das Positive in Erinnerung behält. Eine segensreiche Gabe.
Die Grauzone haben wir nun verlassen. Ich wünsche Dir ein fröhliches, gesundes und glückliches Jahr 2019.
Herzlich grüßt
Christiane

 

Antwort von Claudia Savelsberg (01.01.2019)

Liebe Christiane, danke für Deinen anerkennenden Kommentar. Jetzt haben wir die Grauzone verlassen und sind in \\\"Aufbruchsstimmung.\\\" Vielleicht inspiriert mich dies auch wieder zu einer Geschichte. Alle guten Wünsche für das Neue Jahr und herzliche Grüße Claudia


Hans Raasch (dr.hans.raaschfreenet.de) 29.12.2018

Verehrte Claudia,
ich geb es zu. Es gibt so verrückte Jahre, die möchte man gern kommentarlos ver-
gessen. Dieses zum Beispiel könnte ich locker wegstreichen.
Wie schön ist es dann zum Jahresende, seine Beine im Sofa auszustrecken, ein
schönes Glas Wein im ruhiger gewordenen Wohnzimmer zu genießen und der
Zukunft gelassen entgegenzusehen
Freundliche Kollegengrüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr
wünscht
Hans R

 

Antwort von Claudia Savelsberg (29.12.2018)

Lieber Hans, danke für Deinen Kommi. Wie sagt man so schön "Es kann nur besser werden..!" Traurige Stimmungen sollten wir aber zulassen, solange wir dann am Neujahrstag wieder optimistisch starten. Herzliche Autorengrüße Claudia S


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).