Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Die kleine Maus bin ich“ von Margit Farwig

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Farwig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Fantasy“ lesen

Margitta (margitta.langegmx.net) 11.01.2019

Liebe Margit,
ich wünsche dem kleinen Mäuschen guten Appetit! Möge die Speisekammer
immer prall gefüllt bleiben.
Eine hübsche Mäuschen -Geschichte, die mich schmunzel ließ.
Herzliche Grüße
Margitta






 

Antwort von Margit Farwig (12.01.2019)

Liebe Margitta, ich habe gesucht und gefunden die Margitta. Du warst länger nicht hier, sicher sind die Lesungen für Kinder so häufig, was ja auch viel Spaß macht. Ein herzliches Dankeschön für den netten Kommentar, die Maus ist sicher nicht mehr da, aber es wachsen viele nach, die sich gütlich tun bei uns Menschen. Herzliche Grüße von Margit


Bummi (Millozartgmx.de) 02.01.2019


Liebe Margit!
Jetzt habe ich herzhaft gelacht, denn vor ein paar Tagen rief mich eine Bekannte an, die ein kleines Mäuschen im Keller hat, welches alles anknabbert. Sogar Püree Kartons und passierte Tomaten im Tetrapack. Fallen ignoriert das Mäuschen oder schafft es, sich das Leckerchen zu holen, ohne das die Falle zuschnappt. Mittlerweile hat meine Bekannte aufgegeben. Schöne Geschichte.
LG Monika

 

Antwort von Margit Farwig (02.01.2019)

Liebe Monika, da bin ich ja gerade richtig hier, obwohl die Geschichte uralt ist, die Mäuse aber immer wieder frisch aus den Kellern mal eben vorbeischauen. Sie sind eigentlich ganz süß, werden in Comics zu wahren Helden. So will ich das auch sehen...lach Herzlichen Dank und liebe Grüße von Margit


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).