Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Etwas über die Sanftmut“ von Heinz-Walter Hoetter

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Heinz-Walter Hoetter anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Einfach so zum Lesen und Nachdenken“ lesen

Bild Leser

Lichtschatten (eMail senden) 10.01.2019

Hallo, Heinz-W...
lieber Mitautor, Mitstreiter !
* Zu 100 % gern gelesen *
LG Lutz

 

Antwort von Heinz-Walter Hoetter (10.01.2019)

Lieber Lutz! Wenn man die Welt ändern will, muss man zuerst bei sich selbst anfangen. Ich habe das mein ganzes Leben lang versucht. Ich denke mal, das würde Jesus auch so wollen. Sanftmut und Frieden liegen ganz dicht beieinander. Die Zukunft, die auch immer unsere Gegenwart ist, hängt davon ab, wie unsere Welt aussehen soll. Selbst eine moderne Welt ist ohne Frieden und Sanftmut (die ja auch Liebe bedeutet) nicht denkbar und schon gar nicht lebenswert, wenn nur die Umgebung modern wäre. Der Mensch muss das wissen. Herzliche Grüße Heinz-W.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).