Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Das Leben als Hausmann“ von Rudolf Kowalleck

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Rudolf Kowalleck anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Satire“ lesen

Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 13.01.2019

Hallo Rudolf,
glaube nur nicht, dass es den "Nur-Hausfrauen" besser geht. Auch sie haben da zu sein, jederzeit greifbar zu sein, ihre Pflicht zu tun. Anerkennung oder gar Dank ist für die meisten Männer ein Fremdwort! Und die freien Tage oder gar Urlaub??? Die kann sie sich nehmen, unbezahlt.
Jeder hat seine "Freuden", nehmen wir's mit Humor...
Grüße vom tiefsten Winter in Tirol,
Christa


claudia savelsberg (cs205web.de) 13.01.2019

Hallo Rudolf,
nur wenige Autoren können eine wirklich gute Satire schreiben, weil es ein schwieriges Genre ist. Alles sollte auf den Punkt gebracht werden. Kompliment für den "Hausmann."
Beste Grüße
Claudia


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).