Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Endlich eine echte Tierfreundin“ von Christiane Mielck-Retzdorff

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Christiane Mielck-Retzdorff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Satire“ lesen

claudia savelsberg (cs205web.de) 18.01.2019

Liebe Christiane,
sehr gut geschrieben mit vielen satirischen Elementen. Aber Du legt auch einen Finger in die Wunde, was ich sehr gut finde. Warum denken Menschen, dass es unbedingt ein Hund aus dem Ausland sein muss? Sind sie damit bessere Menschen? Es gibt in deutschen Tierheimen sehr viele liebenswerte Hunde, die sich "über eine zweite Chance freuen", wie es der von mir geschätzte Martin Rütter ausgedrückt hat.
Mit herzlichen Grüßen
Claudia

 

Antwort von Christiane Mielck-Retzdorff (19.01.2019)

Danke, liebe Claudia, Du hast deutlich erkannt, welche Gedanken ich mit dieser Satire anstoßen wollte. Erst seit wir unser Leben mit einem Straßenhund aus Rumänien teilen, werden wir für unser Engagement für arme, ungeliebte Tiere gelobt, dabei kamen schon alle unsere Hund aus Tierheimen, nur eben aus Deutschland. Herzlich grüßt Christiane


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).