Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Was ist normal, was ist verrückt?“ von Heinz-Walter Hoetter

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Heinz-Walter Hoetter anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Einfach so zum Lesen und Nachdenken“ lesen

Bild Leser

Ralph Bruse (ralphbrusefreenet.de) 10.02.2019

Mein lieber Scholli, Du kannst vielleicht Themen bedienen...
Beinah sezierend klein klein - und trotzdem nimmst Du den Leser mit, -
na wenigstens mich.

Übrigens: deine Rückmeldung zu ´´Gesammelte Werke´´ akzeptiere ich
denn einfach mal - hab ja auch keine andere Wahl))) Hast schon irgendwo
auch Recht - vieles im Forenländle läuft ohnehin über Gefälligkeiten. Der/den
kann ich von Haus aus nicht leiden, also kriegt der auch keinen Kommentar...
Womit echte Meinung, die ausschließlich den Text und nicht den Schreiber,
dahinter, angeht praktisch in Minderheit ist. Schade, aber so läuft das halt
oft - was für den tapferen Schreiber widerum heißt: spiel ich da mit, oder
steck ich meine Zeit lieber in Produktives?
Unsereiner ist auch nicht der große Kommentierer und ich weiß eigentlich schon
vorab, wen ich z.Bsp. bei den Geschichten lesen will. Trifft der, oder die dann ins
Schwarze, nehme ich mir halt auch ein paar Minütchen und schreib was drunter.
Letztendlich aber: jede/r wie er er mag.

Ahoi Ralph

 

Antwort von Heinz-Walter Hoetter (10.02.2019)

Lieber Ralph! Deinen Ausführungen stimme ich voll und ganz zu. Wenn man zu einem bestimmten Thema schreibt, noch dazu in sehr verkürzter Form, dann muss man eben schnell ins Detail gehen. Genauso ist es mit diesem Text gewesen: https://www.e-stories.de/view-kurzgeschichten.phtml?45406 Die meisten Menschen wollen aber nichts davon wissen, bis es zu spät ist. Dann wundern sie sich, als hätte Gott persönlich die Finanzkrise ausgelöst. Herzliche Grüße von mir! Heinz-W.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).