Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Die Rasselbande“ von Heidelind Matthews

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Heidelind Matthews anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Fantasy“ lesen

Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 02.03.2019

Mir gefällt sehr, liebe Heidelind, wie du Spannung aufbaust. Dass sich am Ende nur Ketchup auf der Straße ausbreitete, ist zumindest positiv. Spielereien der Art und Weise sind beim heutigen Verkehr mehr als gefährlich. Kölle Alaaf! Herzlichst RT


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 24.02.2019

Liebe Heidelind,

das ist ja noch ziemlich harmlos, aber bestens zu Papier gebracht, der Tomatenmatsch glüht förmlich. 7 Täter auf einen Streich, das Schneiderlein erinnert mich sogleich. Ich vergleiche das mit den heutigen Autorennen in Berlin z. B., wo es Tote gibt, zwei messen sich in Geschwindigkeit, egal ob es Tote oder Verletzte gibt. Das ist schlimm.

Herzliche Abendgrüße Dir von Margit

 

Antwort von Heidelind Matthews (26.02.2019)

Liebe Margit, sehe die Tomaten einfach als Spaß. Natürlich ist ein Autounfall mit Toten nicht zum Lachen. Danke und LG von Heidelind


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).