Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Je später der Abend“ von Gertraud Widmann

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Gertraud Widmann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Erinnerungen“ lesen

claudia savelsberg (cs205web.de) 04.03.2019

Liebe Gertraud,
mit Witz und Humor geschrieben, habe mich amüsiert. Heute sagt man sicher nicht mehr "Zimmerherrn" oder "Plümo", aber jeder Bruno würde in dieser Situation heute noch sagen "Es ist nicht so, wie du denkst."
Herzliche Grüße
Claudia

 

Antwort von Gertraud Widmann (05.03.2019)

Liebe Claudia, es freut mich sehr, dass Dir meine Geschichten gefallen und bedanke mich ♥lichst für Dein Lob. Ja, die alten Ausdrücke geraten in Vergessenheit, aber ich hole sie immer mal wieder hervor - sofern sie mir einfallen - schmunzel. Der einzige Satz der sich über die Jahre "gerettet" hat, ist - wie Du schon richtig bemerkst - "Es ist nicht so wie Du denkst!" Herzliche Faschings-Dienstag-Grüße aus Bayern Gertraud


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 27.02.2019

Was grad so alles passiert, liebe Gertraud! Dea Schlawina, um den is ned schad, hast jetzt was Bessers kriagt!. De Freindin is gstraft gnua, in da Sauna untan Blümo. Und du host hoffentlich nacha aa drüba lachn könna...
Liabe Griaß vo deina Christa

 

Antwort von Gertraud Widmann (28.02.2019)

Liaba Christa, ja, glacht hamma hinterher boid wieder ... Bloß mei Mutti war sauer, wiels hoit wieda koan Schwiegasohn ghabt hat ... An scheena Abend und lass Di umarmen von Deina Gertraud


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).