Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Marianne - Die Sture“ von Heidelind Matthews

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Heidelind Matthews anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Absurd“ lesen

Bert (egbert.m.schmittgmx.de) 02.05.2019

... hallo Du,
Ich hoffe deine Creme ist besser, als DIE von Uschi Glas vor ein paar Jahren oder länger. ES gibt ein bereits eine Eutercreme, sowie es hier in Nürnberg in einer alterwürdigen APOtheke auch einen Schneckensaft gibt, der nur Kindern verabreicht wird. DER IST genauso z@hflüssig wie die Eutercreme, nur papsüßer mit mehr Heillkrautern. GEHT AUCH zum Abdichten von zugigen Fenster, wenn ausgeh@rtet. SCHREIBST DU wieder öfters oder bist du abstinent wie ich seit einem dreiviertel Jahr, wei dermassen viel sich tagtäglich ereignet beim Überleben über 60zig. GRUß VOM Egbert, der letztes Jahr dem ewigen Schnitter von oder beinahe vor derdie Sense sprang ... und genesen weiterwerkelt ....

 

Antwort von Heidelind Matthews (06.05.2019)

Hallo, erstmal wünsche ich Dir alles Gute für Deine Genesung. Vergiß dabei nicht. erst kommst Du und dann alles andere. Meine Creme war ein simples Melkfett, daher auch die Kuhgeschichte. Ich schreibe zur Zeit wieder. Nach einem Jahr Stillstand musste ich unbedingt wieder anfangen, um den Bezug zum Schreiben nicht zu verlieren. Im vergangenen Jahr habe ich nur gemalt wie eine Irre. Aber nicht malen im üblichen Sinne, sondern so eine Art Mandalas zum Entspannen. Ich probiere so verschiedene Dinge aus, um in der Rentenzeit nicht an Langeweile zu sterben. Danke für Dein Lesen, Bewerten und Kommentieren von Die Sture. Gruß von Heidelind - Ohren steif halten


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).