Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Du“ von Janna Ney

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Janna Ney anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Erinnerungen“ lesen

claudia savelsberg (cs205web.de) 22.04.2019

Liebe Janna,
Du hast Deinem Hund ein schönes literarisches Denkmal gesetzt, was ich sehr gut verstehen kann. 2007 musste ich meine Sandy (fast 13 Jahre) erlösen, ich habe dies in "Abschied von Emma" sehr viel später verarbeitet. Dann kam mein Sammy zu mir, charakterlich völlig anders als die Hündin. Ich liebe ihn sehr, aber Sandy habe ich bis heute nicht vergessen.
Liebe Grüße
Claudia


AngieP (angie.jgo4more.de) 18.04.2019

Ich kann Dich gut verstehen. Man verliert nicht nur ein Haustier, das zu ersetzen ist. Man verliert einen wirklichen, immer loyalen Freund. Einen Vertrauten.
Mein Dackelmädchen Jeany ist inzwischen seit über 13 Jahren tot, aber sie ist immer noch in meinen Herzen. Es hat eine neue Dackeline gegeben, die inzwischen auch schon 11 Jahre jung ist. Aber sie hat Jenny nicht ersetzt. Im Gegenteil, sie war und ist völlig anders - von Aussehen und auch vom Charakter. Trotzdem -oder deswegen- liebe ich sie nicht weniger.
Du wirst irgendwann loslassen können. Nimm Dir einfach alle Zeit dafür.
Liebe Grüße
Angie

 

Antwort von Janna Ney (18.04.2019)

Liebe Angie, ich hab ihn losgelassen. Eigentlich schon an dem Tag, als wir ihn erlösen mussten, denn wenn ein Hund fast 17 Jahre alt ist, macht man sich schon Gedanken und weiß, dass die Zeit läuft. Aber vergessen habe ich ihn nie, eben so wenig wie meine anderen Hunde und Katzen: Meine jetzige Begleiterin ist eine ehemalige Straßenhündin und ganz, ganz anders. Aber genau das wollte ich, als nach einem Jahr der Wunsch wieder da war, einen Hund ins Haus zu nehmen. Übrigens war mein 2. Hund ein Rauhaardackelmädchen, das sind ganz tolle Hunde! Vielen Dank für den freundlichem Kommentar und LG Janna


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).