Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Wir wissen nichts über das Unerforschliche“ von Heinz-Walter Hoetter

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Heinz-Walter Hoetter anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Einfach so zum Lesen und Nachdenken“ lesen

Neytiri (eMail senden) 21.05.2019

Danke, Heinz-Walter, für diesen Text. Du sprichst Gedanken aus, die mich seit Jahrzehnten begleiten!
Herzliche Grüße
Angela

 

Antwort von Heinz-Walter Hoetter (22.05.2019)

Liebe Angela! Wenn meine Texte Menschen dabei helfen können, sie in irgendeiner Art und Weise geistig-seelisch, sittlich-moralisch oder sonstwie zu unterstützen, dann finde ich das schon mal sehr positiv. Ich persönlich bin tief in meinem Herzen ein Mensch, der auf der Suche nach dem Geist der Schöpfung ist. Andere sprechen von Gott, vor allen Dingen die drei monotheistischen Weltanschauuungsideologien aus dem Nahen Osten (fälschlicherweise auch Religionen genannt), die aber nur die Macht über die Seele des Menschen zum Ziel haben. Aber zur Macht gehört immer die Angst, was sie besonders gut können (siehe Satan, Hölle, Verdammnis usw.). Außerdem sind es mörderische Religionen, die, seit ihrer Enstehung, unzählige Millionen von unschuldigen Menschen ermordet haben. Der Geist der Schöpfung, so denke ich mal, kann aber kein Mörder sein, sondern hat uns in die Wirklichkeit dieser Welt gebracht, damit wir Teil an seiner fantastischen Schöpfung haben. Deshalb sage ich: Liebe ist das Wort, was Zukunft hat. Liebe muss jeden Tag neu gelebt werden, dann macht das Leben auch großen Spaß. Mit Liebe meine ich aber nicht ausschließlich nur die körperliche Liebe, die auch sehr schön ist, sondern vor allen Dingen die Liebe zur gesamten Schöpfung insgesamt. Darunter zählt alles, was schön und wahrhaftig ist. Herzliche Grüße Heinz-W.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).