Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Nenne mir einen Grund...“ von Hans K. Reiter

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hans K. Reiter anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Wie das Leben so spielt“ lesen

Bert (egbert.m.schmittgmx.de) 31.05.2019

... ja prima Hans,
jemand wie Du, der so politisch differenzierte Kommentare
aus dem Ärmel schüttelt, vermag immer wieder Südbayrische
(Kriminal)-Geschichten verfassen, die im Stiele eines
Zeitungsreporters daherkommen.

Hätte sich für eine weiteren Verfilmung von
Don Camilo & Peppone durchaus geziemt.

... obwohl HIER der ehrwürdige Hochwürden
eher eine Mitläuferrolle spielt.

Ist oft so, dass die unmittelbaren Streitigkeiten
innerhalb der eigenen Familiengruppe,
schon hier fast undurchschaubar sind ...

Man vermöbelt sich zwar nicht, aber der latente Streit
geht oft schon durch zwei Generationen, die sich
meistens nicht mal mehr selbst begegnen...

... wenn die Großeltern bereits verabschiedeten,
aber bei den Beerdigungen der Restsippe
immer wieder ein Unterton mitschwingt,
aber keiner mehr weis WARUM ...

Gruß vom Egbert




Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).