Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„An der Fleischtheke “ von Thomas-Otto Heiden

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Thomas-Otto Heiden anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Sonstige“ lesen

Bert (egbert.m.schmittgmx.de) 07.06.2019

... Oh ja, die Theken, Otto....

Besonders etwas ältere unerfahrene
männliche Einkäufer, die zum Metzger
oder d.g. abkommandiert wurden...

... wissen oftmals nicht, wie das zu erwerbende
WURST ODER Käsestück sich benennt,
auf dass sie stumm zeigen:

DES DOU, WOOS ISN DEE'S oder wäi schmecktn dosdou.

Wobei Sie mit Ihre Schlurchschlappen in die entgegegesetzte
ANSTELL_Richtung den Frauen den Platz versperren.

Letzthin stand in der Tageszeitung, dass eine Mutter mit ihrem Kind im Laden
anstand und auf die Fleischverkäuferin lautstark deutete, mit den Worten:
So was kannst Du mal werden, wenn Du weiterhin nichts entsprechendes lernst...

GING fast bis vors Bundesgericht

GRUSS VOM Egbert


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).