Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Kompromisse“ von Claudia Savelsberg

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Claudia Savelsberg anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gedanken“ lesen

nanita (c.a.mielckt-online.de) 14.06.2019

Liebe Claudia,
ich kann mich Rainer nur anschließen. Kompromisse sind notwendig, doch manchmal muss man auch sagen, was man will. Wer immer schweigt und nachgibt, kann nicht erwarten, dass der Partner die faulen Kompromisse auch erkennt.
Herzlich grüßt Dich
Christiane

 

Antwort von Claudia Savelsberg (14.06.2019)

Liebe Christiane, ich glaube, dass sich Frauen in ihrem Bedürfnis nach Harmonie und "Familienfrieden" leider nur zu oft auf faule Kompromisse einlassen. Herzliche Grüße Claudia


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 12.06.2019

Letztlich, denke ich, ist vieles im Leben nur durch vernünftige Kompromisse zu lösen, liebe Claudia. Das ist nicht nur im Beruf, sondern auch in einer Beziehung so. Mir gefällt die Tonalität, mit der du deine KG's schreibst. Freundlich grüßt dich RT.

 

Antwort von Claudia Savelsberg (13.06.2019)

Danke für Deinen Kommentar. Ich gebe zu, dass meine Tonalität vielen Lesern gefällt. Wir brauchen nicht nur Kompromisse, sondern auch einmal Lob. Herzliche Grüße, Claudia


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).