Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Was der Bauer nicht kennt“ von Lena Kelm

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Lena Kelm anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Autobiografisches“ lesen

Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 05.07.2019

Liebe Lena, Dinge, die wir gedankenlos in uns hinein stopfen, musstest du erst kennen lernen. Aber mir ging es nicht anders, als ich mich von jemand überreden ließ, "zum Chinesen" essen zu gehen. Vorsichtig fragte ich ihn bei jedem Gericht, was da drin wäre... (Lass bitte den Kommentar auch für die nächste Geschicht gelten)
Liebe Grüße von Christa

 

Antwort von Lena Kelm (06.07.2019)

Ja, das kann ich gut nachvollziehen, liebe Christa! Lächelnde Grüße, Lena Danke Dir! PS. Morgen kommt noch eine Geschichte, dann lege ich eine Sommerpause ein.


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 04.07.2019

Vier Jahre meiner Lebenszeit habe ich in Mecklenburg (b. Wismar) verbracht.
Die Leute dort sind ein wenig spröde, deren Essen ist aber lecker und deftig
und liegt ein wenig schwer im Magen. Das haben sie auch mit meinen
Landsleuten - den Westfalen - gemein.
HG Olaf

 

Antwort von Lena Kelm (05.07.2019)

Na, dann weißt Du genau, wovon ich rede, lieber Olaf! Freue mich über Deinen Kommentar. Grüße Dich herzlich in Westfalen, Lena


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).