Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Frühstücksgedanken eines Ehemannes“ von Christa Astl

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Christa Astl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Satire“ lesen

MarleneR (HRR2411AOL.com) 09.07.2019

Liebe Christa,

auch wenn du es satirisch eingestellt hast, solche "Herrschaften" gibt es.
Für sie zählt nur das Ego, dabei bemerken sie nicht, wie sehr auch das
schon längst angekratzt ist. Als Ehefrau sollte man darüber stehn und die
Zeit abwarten, es kommen auch noch andere Zeiten, oder ?

Liebe Grüße dir von Marlene

 

Antwort von Christa Astl (15.07.2019)

Liebe Marlene, das ist eben das Problem, zu erkennen, was SEIN Problem ist. Aber er muss es erkennen und was dagegen tun.... Bleib stark, und liebe Grüße,- Christa


Christine Sitte (sittegmx.net) 09.07.2019

Liebe Christa,
ich lese deine Geschichten sehr gern.
Sie sind mit viel Herz, Esprit und amüsant erzählt.
Dein Protagonist trägt eine gute Portion Narzissmus in sich und mich würde sehr interessieren, wie dein Antagonist über ihn denkt.
Ich wünsche Dir weiterhin gute Schreibideen, damit wir was zum Schmunzeln und nachdenken haben.
Es grüßt dich Christine Sitte

 

Antwort von Christa Astl (15.07.2019)

Liebe Christine, das "Gegenstück" kommt demnächst... aber ich denke, Frauen können nicht so narzisstisch sein...? Liebe Grüße und Danke für dein Interessa an dieser Geschichte, Christa.


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 08.07.2019

Liebe Christa, deine hervorragend geschriebene Kurzgeschichte habe ich sehr gerne, aber auch mit großer Bestürzung gelesen. Wie, frage ich mich, kann ein Mann sich so bedienen lassen und so negativ denken? Gut dass du sie unter Satire eingestellt hast. Ich grüße dich vielmals und hoffe, dass es dir gutgeht. Herzlichst RT

 

Antwort von Christa Astl (08.07.2019)

Lieber Rainer, das freut mich, dass dir die Geschichte trotzdem gefallen hat. Und ich sage dir, es gibt solche Männer in manchen Bildungskreisen! Dass du nie so denken wüedest, weiß ich mit Sicherheit. Danke für deinen Kommentar und sei herzlich gegrüßt von Christa


claudia savelsberg (cs205web.de) 07.07.2019

Liebe Christa!
Deine Satire ist einfach köstlich, und ich hoffe sehr auf die Fortsetzung "Frühstücksgedanken einer Ehefrau".
Dir noch einen schönen Sonntag. GLG Claudia

 

Antwort von Christa Astl (07.07.2019)

Danke liebe Claudia! Die Idee hatte ich auch schon, nur an der Durchführung scheiterte es bislang... Vielleicht kommt es noch? Liebe Grüße in die Woche, Christa


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).