Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Stationär“ von Karl-Konrad Knooshood

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karl-Konrad Knooshood anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Sonstige“ lesen

Sonja-Soller (sonjasollerweb.de) 05.11.2019

Karl-Konrad, du lässt kein gutes Haar an unserer Alten- , Kranken-, und Pflegeheimkultur. Recht hast Du, grausig geht es in einigen Einrichtungen zu, man wird entmündigt, erniedrig und manchmal gequält.
Meistens sind es Häuser, wo die Menschen untergebracht werden, die auch vorher schon nichts zulachen hatten. Dreht sich wieder nur um schnöden Mammon, was sonst. Kenne aber auch hier die andere Seite, wo "Ottonormalverbraucher", menschenwürdig behandelt wird. Ich hoffe nie in die Lage zukommen, in so eine oder eine andere Eirichtung ( Dauer,-, oder befristet stationär) hin verschoben zuwerden, wo der Mensch abgearbeitet wird und eigentlich nur noch lästig ist, muss noch nichtmal ein alter Mensch sein, auch Menschen, die dauergepflegt werden müssen, sind vor "handfester" Pflege nicht geschützt.

Lieber Karl-Konrad, trotzdem liebe Grüße aus Stade, nach dem schönen Münster, wo der "Kiepenkerl" rumsteht.
Herzlichst Sonja


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).