Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Leichte Abkühlung einer frischen Beziehung“ von Gherkin .

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Gherkin . anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Skurriles“ lesen

tryggvason (olaf-lueken2web.de) 03.10.2019

Hallo Gerd (Gherkin),

es ist schon recht seltsam, wenn man als Leser zum Voyeur wird...

Ich habe heute mein Portal deaktivieren lassen.
Ein Mitschreiber hat sich über mich beschwert
Ein Witz.
Herzliche Grüße
Olaf


Gherkin (gherkinhotmail.de) 03.10.2019

Antigon und Solitude
hatten sich sehr heftig lieb,
knapp über 12 Minuten
küssten sie sich ihre Schnuten

Solitude und Antigon
kannten sich sehr lange schon,
bis es plötzlich Liebe war!
Schon vorüber? Sonderbar!




Bert (egbert.m.schmittgmx.de) 03.10.2019

... Das ist oft so, mit der Vorfreude.
ERINNERT mich an meine erste Jugendliebe.
Jahrelang kannten wir uns nur kuschelnd
oder etwas Petting. GAB JA NOCH den
verfixten Kuppelparagraphen in meiner Zeit.

Mit achtzehn durften Wir oder Sie was wir wollten,
ich war da schon 23 und fünf Jahre später war
DIE Vorfreude ALLTAG für Sie.

Habe Sie nach 35 Jahren wiedergetroffen
und beim gelegentlichen Teetrinken
Sind wir uns ALTE LEUT's einig, im Nachhinein
betrachtet, dass UNSERE VORFREUDE
aus der zwangsweise damaligen Prüderie
unser Leben mehr bereichert ERINNERUNGSTECHNISCH
als alle Personen dazwischen, die wir REIBUNGSTECHNISCH
ehelichen, oder teilweise überlebten.

In deinem Textfalle, sind manchmal 12 Minuten
Weitaus schöner als 12 Jahre oder mehr, für andere.

GRUSS Egbert, bis morgen ...



Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).