Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Der 17-Kronen-Tag“ von Gherkin .

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Gherkin . anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Historie“ lesen

Bert (egbert.m.schmittgmx.de) 23.12.2019

… ja Gerd, da muss ich mich dem Hans anschließen,
manches kann man nicht recherchieren, da benötigt man
eigenes erlangtes Basiswissen.

Was sich so aus den Jahrhunderten so überlieferte,
ist manchmal erst durch einen fundamentierten Text
wie der oben dargelegte in der Gesamtheit zu begreifen.

Ich pers. habe DAVON noch nie Kenntniss gehabt,
auch nicht im Ansatz. Sind die englische Gebräuche
schon skurril anzusehen … die Schotten setzen da
noch eins drauf.


Ist vermutlich regional entstanden, so wie bei uns
im ländlichen Mittelfranken (als hinkendes Beispiel)
am Aschermittwoch die Dorf-Leute am alten Ortskern-Brunnen
ihre Geldbeutel auswaschen …. kenn keiner sonstwo ...

Nun, …. wie bist du darauf gestoßen. Warst du mal in Schottland.
Ich habe keine historischen Bezüge im Netz finden können.

Bin richtig begeistert, auch von der chronologischen Listung
der historischen Ereignisse.


Einen aufrichtigen Weihnachtsgruss an Dich, vom Egbert


Funky (hansreiterme.com) 12.12.2019

the 17-crown day - Verfasser: Gerd Gherkin - Lieber Gerd,
eine wunderbare Geschichte, sorgfältig zusammengetragen, kaum etwas zu finden im Internet, ich hab's kurz versucht.
Aber wer braucht schon das Netzt, wenn wir dich haben? Wo hast du das bloß alles her?
Am Ende lernen deine Leser (einschließlich meiner Wenigkeit) noch etwas, von dem sie bisher mehrheitlich (vermutlich) keine Ahnung hatten (für mich trifft es auf jeden Fall zu). Man könnte meinen, du wärst dabei gewesen, der Chronist sozusagen. Warst du?
Ciao und servus
Hans



Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).