Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Deppen in Zeiten CORONAS“ von Klaus Heinzl

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Klaus Heinzl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2)“ lesen

sifi (eMail-Adresse privat) 24.03.2020

Ganz richtig, lieber Klaus.
Aber "DeppSein" ist kein Privileg der Jugend. - GANZ SCHÖN BESCHRÄNKT!
Die eindringlichen Appelle der Regierung werden von vielen Mitbürgern ignoriert.
In der Bevölkerung gibt es drei gefährliche Kombinationen:
- JUNG und DUMM
- ALT und DUMM
- DUMM
LG Siegfried


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 22.03.2020

Ja Klaus, das solltest du an jeder Litfasssäule plakatieren können! Aber die Deppen können ja nicht einmal so lange Texte lesen, geschweige denn verstehen. Aber recht hast du mit dem Einsperren!
Grüße von Christa


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 21.03.2020

Ganz richtig Klaus,
lG Bertl.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).