Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Wartezimmer“ von Monika Jarju

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Monika Jarju anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Surrealismus“ lesen

Funky (hansreiterme.com) 30.03.2020

"Jawohl!", möchte ich sofort ganz spontan antworten. "Aufhören, einfach aufhören..."

Liebe Frau Jarju,
das Rezept, die dringende Empfehlung, die Anordnung, aber wird sie auch befolgt? Der Mann muss nach Burundi, aber er kann nicht, weil keiner hinfliegt, sie haben aufgehört zu fliegen. Afrikanische Geschäftsleute, gibt es nicht mehr, sie haben aufgehört zu existieren. Die Weltlage! Was für eine Weltlage? Auch sie hat aufgehört, (uns) zu bedrängen. Flüchtlinge an der Grenze zur EU! Welche Flüchtlinge, welche Grenze, welche EU? Sie haben allesamt aufgehört, eine Rolle (für uns) zu spielen. Eine Chance, hat neulich jemand gesagt, aber die Grenzen sind dicht und ausser Statistiken von jenseits, von den Nachbarn, die dem eigenen Wohlbefinden schmeicheln, solange es nur wo anders schlimmer ist, kommt nichts mehr durch oder halt, stimmt nicht, wird gesagt, der Warenverkehr..., er hat nicht aufgehört. Der Warenverkehr und das viele, schöne Klopapier, bald schon werden die Preise für doppel- und dreifachlagiges ins unermessliche steigen. Und wenn es dann vorbei ist, wird er fallen und fallen und die Klopapierfetischisten werden sich fragen, ob sie es verschenken sollen, denn es muss wieder raus aus den viel zu engen Wohnungen und Quartieren. Endlich wieder im eigenen Bett schlafen, auf der Matratze, ohne Klopapier!
Einen realen Traum haben Sie beschrieben! Ich grüsse Sie
Hans Reiter

 

Antwort von Monika Jarju (31.03.2020)

Ich grüße Sie aufmunternd zurück! Mal sehen, wie der Alptraum weitergeht... Danke für den Kommentar. Monika Jarju


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).