Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Das Buch von den Bibern Was soll ich machen? 2. Teil“ von Margit Farwig

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Farwig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Einfach so zum Lesen und Nachdenken“ lesen

henri (ingeborg.henrichsarcor.de)

10.04.2020
Bild vom Kommentator
Auch wegen dem Gemalten weckst Du bestimmt nicht nur meine Neugierde,liebe Margit, denn von diesen Baumeistern ganzer Landschaften bin ich fasziniert. Und der " kräftige Osterhase", passt so herrlich in Deinen Text, wird den Enkel eine genussvolle extra Freude sein.
Lebendig geschrieben, findet mit lb.Gruss ,Ingeborg



Margit Farwig (10.04.2020):
Liebe Ingeborg, das Buch ist so schön, dass ich es von Herzen den Enkelkindern geschickt habe, sie bekommen es natürllich erst zu Ostern. Auch Erwachsene werden ihren Gefallen daran finden. Nun lese ich weiter in den anderen Büchern und sende die Bewertung gleich unter die Bücher. Ich hätte nicht gedacht, dass es so gute Bücher gibt, die in viele Bereiche führen. Dir danke ich herzlich mit lieben Grüßen von Margit

Britta Schäfer (britta.schaefer.hammweb.de)

08.04.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Margit, dann wünsche ich dir, dass dein Paket noch pünktlich zum Osterfest ankommt. Buchgeschenke schön illustriert sind etwas sehr schönes, nachaltiges.
Malen ist sicher keine Sünde. Habe vor ein paar Wochen auch wieder angefangen zu malen. Ein wilkommener Ausgleich in der kranken Welt.Ich wünsche dir ein schönes Osterfest, bleib gesund und munter. Herzliche Grüße von Britta

Margit Farwig (08.04.2020):
Liebe Britta, der Hase ist wieder zurück, es hat geklappt...:-) Dir danke ich herzlich für den schönen Kommentar und hoffe, dass wir bald ein Bild von dir erwarten können, du bist vielseitig begabt und nutzt dein Talent, klasse! Liebe Grüße und auch dir ein schönes Osterfest und auch Gesundheit von Margit

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).