Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Ein ganz normaler Unterrichtstag?“ von Ingrid Baumgart-Fütterer

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingrid Baumgart-Fütterer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Wie das Leben so spielt“ lesen

Margitta (margitta.langegmx.net)

08.07.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Ingrid,

deine Sicht auf Lehrer/Schüler hervorragend beschrieben!
Wie kann man den Unterricht gestalten, dass die Aufmerksamkeit der Schüler
nicht verloren geht? Es gibt Lehrer, denen gelingt es mühelos. Was haben sie,
was andere nicht haben. Sie haben nicht nur das Wissen, sondern
auch die besondere Ausstrahlung. Sie können begeistern!
Dein -Unterrichtstag- brachte mir meine Schulzeit zurück, an die ich mich sehr gern erinnere.

Liebe Grüße an Dich
Margitta


Ingrid Baumgart-Fütterer (10.07.2020):
Liebe Margitta, ich glaube, entscheidend ist, dass der sprichwörtliche Funke überspringt und die Schüler voller Neugier für ein Thema regelrecht entbrennen. Deutlich wird es im Aphorismus: "In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst." (Augustinus Aurelius) Unser Volksschullehrer war schnell bei der Hand mit dem Rohrstock. Weit ausholend ließ er die Stockspitze, die durch die Luft zischte, mit voller Wucht auf unsere Fingerspitzen niedersausen. Diesen Schmerz vergesse ich nie! Ungehorsamen Jungen wurden die Ohren langgezogen und umgedreht.... Gottlob ist dieses autoritäre und Körper verletzende Gebaren seit Langem verboten! Liebe Grüße an dich Ingrid

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).