Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Blümerant“ von Monika Jarju

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Monika Jarju anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Surrealismus“ lesen

Margit Farwig (farwigmweb.de)

26.07.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Monika,
ich will keine Petze sein, aber was der Andreas V. mit dem Hanns Seydel macht und dir jetzt den Harmlosen vorspielt, grenzt an Unverschämtheit. Er ist so glücklich, dass er mit einem Dr.myff im gleichen Boot segelt, der hier mitmacht, wie es einem Arzt nicht zusteht. Er hat das Gedicht "Trampeltier" für Hanns geschrieben und mich als "Pfleger" in den Kommentaren bezeichnet.

"Wie immer meisterlich, lieber Meistersing, er götzlich! Auch die Metrik gemahnt in ihrer würzigen Holprigkeit an unser aller Meister Sixtus B. Eckmesser-Seidelbast. Über alles Maß hinaus ragen zudem die Reime im Schema AAAAA AAAAA AAAAA AAAAA und als launigen Abschluss in letzter Storph' AAAAA. Ein ganz und gar großartiges Werk.

ENDE

LG Meister Proper
Andreas Vierk"
Überall
Das Gedicht "Thor" bezieht sich auch auf Hanns. Er stellt seine Gedichte ein und wird von der Bande Andreas, Robertmyff, Patrick Raabe, sogar vom Lehrer Sifi durch den literarischen Dreck gezogen. Hanns hat einige Kommentare von denen gelöscht. Ihnen aber vorher kommentiert.

Sei mir bitte nicht böse, Jörg ist wohl in Urlaub, deshalb tanzen sie in allen Kommentaren auf Hanns rum. Das erinnert mich an die Randalierer in Frankfurt.

LG Margit




Monika Jarju (26.07.2020):
Ich danke Dir, liebe Margit, für Deine offenen Worte. Frage mich jetzt allerdings etwas ratlos, wie man das "Gift" aus den Kommentaren bekommt? So können wir nicht miteinander umgehen. Ich habe großen Respekt vor den Autoren, die hier ihre Texte veröffentlichen und sehe mit wie viel Freude Texte gestaltet werden durch Schriften und Bilder. Diese kreative Atmosphäre sollte nicht zerstört werden. Das erst einmal, muss mal darüber nachdenken. Liebe Grüße, Monika

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).