Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Sehnsucht“ von Claudia Savelsberg

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Claudia Savelsberg anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Trauriges / Verzweiflung“ lesen

nanita (c.a.mielckt-online.de)

31.07.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Claudia,
auch mich hat deine Geschichte sehr berührt. Doch jedem Ende wohnt auch ein Anfang inne. Dieser Gedanke kann die Sehnsucht mildern und uns das Licht hinter dem Tunnel der Trauer sehen lassen.
Liebe Grüße sendet
Christiane

Claudia Savelsberg (31.07.2020):
Liebe Christiane, irgendwann werde ich ein Licht hinter dem Tunnel der Trauer sehen können. Aber die Erinnerung an Sammys Tod ist noch zu frisch, ich nehme mir bewusst die Zeit der Trauerarbeit. Er war eben "Die ganz große Liebe". Liebe Grüße Claudia

MarleneR (HRR2411AOL.com)

30.07.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Claudia,

mir kamen beim Lesen die Tränen, habe deine Sehnsucht und die Verzweiflung
über den Verlust deines geliebten Tieres mitgespürt. Wenn man ein liebes Tierchen
nach Jahren verliert oder gehen lassen muß, es tut sehr weh.
Mir erging es vor fast vier Wochen nicht anders, habe meinen geliebten Kater Flecki
auch verloren. 15 Jahre war er bei mir , in so vielen schweren Stunden hat er mir seine
Liebe und Zärtlichkeit gegeben, ich vermisse ihn unendlich.
Ich werde mir kein neues Katerchen mehr nehmen, dafür bin ich zu alt und krank,
es geht nicht mehr.

Aber dir wünsche ich von Herzen, daß du vielleicht wieder ein liebes Tierchen findest,
dem du deine Liebe schenken kannst.

Liebe Grüße dir von Marlene


Claudia Savelsberg (31.07.2020):
Liebe Marlene, herzlichen Dank für Deine lieben Worte. Jeder Tierfreund kann nachvollziehen, wie grausam der Abschied ist, wie groß die Trauer. Ich wünsche Dir viel Kraft in der schweren Zeit nach dem Verlust von Flecki. Der Kater wird immer einen Platz in Deinem Herzen haben und Sammy wird immer einen Platz in meinem Herzen haben. So leben sie in unserer Erinnerung weiter ... Liebe Grüße von Claudia

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).