Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Der Stand der Dinge“ von Horst Fleitmann

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Horst Fleitmann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Satire“ lesen

Bert (egbert.m.schmittgmx.de)

24.08.2020
Bild vom Kommentator
... mit dem nötigen Sachverstand geschrieben.

Mein Verstand hat damals, am Standesamt
meinen künftigen Ehe-Stand unterzeichnet:
- bis das der Atemstillstand Euch scheidet -

Gruß Egbert

Horst Fleitmann (25.08.2020):
Das stand dann wohl zu befürchten. Bei mir stand das auch an, ich blieb aber standhaft und hatte damit einen guten Stand. Wenngleich das vorher nicht feststand und zunächst auf einem anderen Blatt stand. Der jetzige Zustand stand mir aber seit je her zu.... standesgemäß. Dank und standhafte Hrüße Horst

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).