Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Meine Kindheit im Advent“ von Wolfgang Scholmanns

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wolfgang Scholmanns anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Erinnerungen“ lesen

Ingrid Bezold (in.bezoldt-online.de)

14.12.2020
Bild vom Kommentator
Ohne viel Firlefanz erweckst du mit deinen Wintergeschichten eigene Erinnerungen an die Kinderzeit. Zumindest bei mir. Hab´s gerne gelesen.

Grüße in deinen Abend
Ingrid



Wolfgang Scholmanns (15.12.2020):
Herzlichen Dank, Ingrid. Liebe Grüße und bleibe gesund! Wolfgang

chriAs (christa.astla1.net)

13.12.2020
Bild vom Kommentator
Ach lieber Wolfgang, das waren halt noch Weihnachten ... Mir war aber damals schon die Krippe wichtiger als der Christbaum. Bei erster durfte ich zuschauen und ein wenig mithelfen, den Weihnachtsbaum hat immer "das Christkind" geschmückt, und Mutter war den ganzen Nachmittag nicht da, wo ich sie sooo gebraucht hätte ...
Liebe Grüße in den 3 Adventsonntag, Christa

Wolfgang Scholmanns (14.12.2020):
Ja, da war es noch schön, mit Freude und Gemütlichkeit. Wenn ich mir das Weihnachtstreiben heutzutage ansehe, könnte ich ko...... Ab St. Martin werden schon Weihnachtsbäume in die Stuben gestellt und Fenster und Gärten geschmückt. Wo bleibt da die Weihnachtsstimmung an Heilig Abend, wenn das Glöckchen bimmelt und erst bei der Bescherung der Weihnachtsbaum erstrahlt? Tut mir Leid, aber die Menschen werden mir immer abartiger mit ihrer Gier und dem Gehabe. Herzliche Grüße von Wolfgang

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).