Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Zwei Lehnstühle unterhalten sich“ von Manfred Bieschke-Behm

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Manfred Bieschke-Behm anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Fantasy“ lesen

Susen Piefrement (piefit-online.de)

01.02.2021
Bild vom Kommentator
Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen!
Liebe Grüße, Susen

chriAs (christa.astla1.net)

01.02.2021
Bild vom Kommentator
Auf die Idee wäre ich nicht gekommen, lieber Manfred! Ich unterhalte mich hier höchstens mit meinem Ofen, der mir wie ein Freund ist und Wärme und Licht spendet...
Liebe Vor-vorfrühlingsgrüße, Christa

Manfred (bieschkebehmgmx.de)

31.01.2021
Bild vom Kommentator
Hallo Egbert,
es freut mich, das meine Geschichte bei dir Erinnerungen geweckt haben.
Danke für deine Kommentar
Gruß
Manfred

Margitta (margitta.langegmx.net)

31.01.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Manfred,

ich finde es eine tolle Idee von Dir, Möbel sprechen zu lassen.
Habe die Geschichte gern gelesen und mich sehr amüsiert.
Vielleicht probiere ich es auch einmal. Etwa so: Eine Stehlampe,
stand direkt am Fenster und erfreute sich am Ausblick. Sprach zur
Deckenleuchte: Du armes Ding, musst hängen!

Liebe Abendgrüße
Margitta

Manfred Bieschke-Behm (01.02.2021):
Liebe Margitta, es freut mich, dass dir meine Geschichte gefallen hat. Deine Idee über zwei Lampen zu schreiben, finde ich toll. Sprach zur Deckenleuchte: Du armes Ding, musst hängen! ... hast keinen Boden unter den Füssen. Aber weißt du was? Im Gegensatz zu mir, kannst du alles was passiert von oben betrachten .....

Bert (egbert.m.schmittgmx.de)

30.01.2021
Bild vom Kommentator
... Gefällt mir sehr, der Sitzmöbeldialog.

Meine Kinder haben in solchen Wuchtmöbeln
meiner SchwiegerMUH, tatsächlich zwischen
den Polstern, nach 45 Jahren noch einige intakte
Spielsachen mit ihren kleinen Händen entdeckt,
die meiner Frau und ihren älteren Geschwistern gehörten.

GRUSS VOM Egbert

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).