Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte
„Das Röhrchen“ von Georges Ettlin


Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Georges Ettlin anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Surrealismus“ lesen

GabyFöWö

23.02.2021
Bild vom Kommentator
Hallo Georges,

"Man kann das nur am Ende wissen, ach Gott, das Leben ist beschissen!" - heftig, aber gut vorstellbar. Wenn man am Ende lange leidet, kann das vorherige - vielleicht sehr schöne Leben - verschwommen in Vergessenheit geraten und das derzeitige Leben wirkt vielleicht surreal. Das Leben an sich völlig absurd.

Interessanter Text.

LG
Gaby

Georges Ettlin (23.02.2021):
Absurd, das stimmt, glücklich, wer das Leben analog und friedlich mit logisch denkenden Menschen leben kann. Geliebt zu werden macht auch dann Spass, wenn man unlogisch geliebt wird. Nun, ich glaube, ich bin eigentlich liebenswert, weil ich das sein will: Mich nicht zu lieben ist doch unlogisch, oder? Ganz liebe Grüsse an die Gaby von Georges.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).